Ausbildung zur Dialogbegleiter*in startet im Oktober 2019

Ob Kindertageseinrichtung, Ausbildung, Schule, Familien- und Weiterbildung, Gesundheitswesen: Das System, in dem um Beziehung und Bildung, Gesundheit und Potenzialentfaltung gerungen wird, braucht statt der wertenden und belehrenden eine Dialogische Kultur. Eine Kultur, die es schafft, dass Erwachsene untereinander und auch Erwachsene und Kinder sich gleichwürdig begegnen, sich bedingungslos schätzen und respektieren. Eine Kultur, die Bildung als Persönlichkeitsbildung versteht.

Die Weiterbildung zur Dialogprozess-Begleitung (Zertifikatskurs) veranschaulicht, wie in einer dialogischen Atmosphäre Mut, Wohlbefinden, Neugier, erlaubtes Scheitern, Über-sich-hinaus-Wachsen und Zuversicht gedeihen. So könnten alle Beteiligten (wieder) den notwendigen Zugang zu sich finden und neues Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, in andere Menschen und in die Welt entwickeln.

Adressat*innen: Alle am Dialog Interessierten, Pädagog*innen, Erzieher*innen, Sozialpädagog*innen, Lehrer*innen, Familien- und Weiterbildner*innen, Mütter und Väter, BeraterInnen, TherapeutInnen, Coach oder TrainerInnen:
Jede/r, die/der mit Menschen arbeitet, findet in diesem Zertifikatskurs Ermutigendes und Machbares für eine dialogische Lebens- und Lernkultur.

Dialogbegleitung:

Jana Marek, Dipl.-Sozialpädagogin, Erzieherin, Dialogprozess-Begleiterin, Ausbilderin von Dialogbegleiter*innen, Autorin, Praktizierende Kontemplative Tanz- und Körperarbeit

Johannes Schopp, Dipl.-Sozialarbeiter, Erwachsenenbildner, Dialogprozess-Begleiter, Autor, Ausbilder von Dialogbegleiter*innen, Musiker

Veranstaltungsort: Sylt/Akademie am Meer, Klappholttal und Schwerte-Villigst

Datum & Uhrzeit:

  1. Modul 07.-11.10.2019 Akademie am Meer/Sylt
  2. Modul 24.-28.02.2020 Haus Villigst/Schwerte-Villigst (NRW)
  3. Modul 29.06.-03.07.2020 Akademie am Meer/Sylt

Kosten: je Modul 450 Euro

Übernachtung und Verpflegung:

Modul 1:                 Akademie am Meer, List/Sylt 310,- EUR (inkl. EZ-Zuschlag und Kurtaxe)

Modul 2 und 3:    Die Preise für 2020 stehen noch nicht fest, orientieren sich aber

an dem üblichen Standard in Tagungsstätten.

 Informationen zu den Fördermöglichkeiten (Bildungsscheck, Bildungsprämie) finden Sie unter: www.bildungspraemie.info

Kostenlose Hotline: 0800-26 23 000

Anmeldung: Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e. V., Oranienburger Str. 13-14, 10178 Berlin

Tel. 030-24636474  Fax: 069- 6706 203 Email: perschon@pb-paritaet.de  Internet: www.pb-paritaet.de

Kontakt: Für Rückfragen zum Inhalt bitte Johannes Schopp, 02331-47 88 406 anrufen oder Mail an: post@jschopp.de

PDF-Flyer Sylt 2019

Anmeldebogen_Dialogbegleitung_2019